Servicenummer
07930 6171
Servicezeiten

Geschäftsstelle Unterschüpf

Mo: 08:00 - 12:00/13:00 - 18.00
Di: 08:00 - 12:00/13:00 - 18.00
Mi: 08:00 - 12:00/13:00 - 18.00
Do: 08:00 - 12:00/13:00 - 18.00
Fr: 08:00 - 12:00/13:00 - 18.00
Sa: 08:00 - 12:00

Filiale Gerlachsheim

Mo: 09:00 - 18:00
Di: 09:00 - 18:00
Mi: 09:00 - 18:00
Do: 09:00 - 18:00
Fr: 09:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 12:00

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltung der Bedingungen, Definitionen

Unsere Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich.

Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Geschäftsbedingungen von Ihnen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Geschäftsbedingungen von Ihnen die Lieferung an sie vorbehaltlos ausführen.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit uns in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Angebot und Vertragsschluss
Die Angebote auf unserer Webseite stellen kein verbindliches Angebot dar.

Ihre Bestellung stellt ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

Wir sind berechtigt, dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Die Annahme erfolgt gesondert in Textform.

Die im Anschluss an Ihre Bestellung automatisch erzeugte E-Mail, die den Zugang der Bestellung bestätigt, stellt noch keine Vertragsannahme dar, es sei denn darin wird ausdrücklich eine Annahme erklärt.

Anmeldung des Kunden, Pflichten des Kunden
Jede Warenbestellung setzt eine vorherige Anmeldung durch Sie unter Angabe der erforderlichen Informationen voraus. Sie haben die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Darüber hinausgehende Angaben sind rein freiwillig./p>

Sofern sich für die Vertragsdurchführung relevante Kundendaten, wie Name, Anschrift und E-Mail Adresse während der Durchführung eines Vertrages ändern, haben Sie uns dies unverzüglich mitzuteilen.

Sie haben Ihre Zugangsdaten für Ihr Kundenprofil vertraulich zu behandeln und vor dem Zugriff Dritter zu sichern.

Hohstatt Motorgeräte GmbH
Unterschüpfer Str. 57
97944 Boxberg/Unterschüpf
E-Mail:info@hohstatt.de
Fax: 07939 990109

Preise
Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.

Abholung
Die reservierten Waren können in unserem Ladengeschäft abgeholt werden, sobald wir Ihnen den gewünschten Abholtermin bestätigt haben. Sollten einzelne Waren nicht vorrätig sein, werden wir uns nach Reservierungseingang schnellst möglich mit ihnen über die in der Reservierung  genannte bevorzugte Kontaktaufnahme in Verbindung setzen.

Bitte warten Sie mit der Abholung bis Sie von uns einen bestätigten Abholtermin haben.

 

Sie finden uns unter folgender Adresse:


Hohstatt Motorgeräte GmbH
Unterschüpfer Str. 57
97944 Boxberg/Unterschüpf




Lieferverzögerungen, die bei uns oder bei einem unserer Unterlieferanten/Subunternehmer aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Umständen entstehen, die höherer Gewalt gleichstehen (wie z.B. währungs- und handelspolitische oder sonstige hoheitliche Maßnahmen, Streiks, Betriebsstörungen wie bspw. Feuer, Maschinendefekte, Bruch, Rohstoff- oder Energiemangel) berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Sofern die Durchführung des Vertrages aufgrund der Verzögerung für Sie unzumutbar wird, so sind Sie zum Rücktritt berechtigt. Bei nicht nur vorübergehenden Leistungshindernissen sind wir ebenfalls berechtigt, vom Vertrag zurücktreten.

Die Lieferung erfolgt nach Möglichkeit in einer Sendung. Wir sind aber zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, soweit diese für Sie zumutbar sind. Hierdurch entstehende Mehrkosten werden von uns getragen.

Nichtverfügbarkeit der Leistung
Jedes Angebot steht unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. Wenn die bestellte Ware bzw. für die Herstellung erforderliche Materialien nicht verfügbar sind, weil wir nach Vertragsschluss nicht vorhersehbar und unverschuldet von unserem Lieferanten nicht beliefert werden, haben wir das Recht, uns von dem Vertrag zu lösen. In diesem Falle werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass eine Lieferung nicht möglich ist, und Ihnen den eventuell bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich erstatten. Sind Sie Verbraucher, besteht dieses Recht nur, sofern wir zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses mit Ihnen ein konkretes Deckungsgeschäft mit unserem Lieferanten abgeschlossen haben und von dem Lieferanten überraschend nicht beliefert wurden.

Eine Schadensersatzhaftung wegen Nichterfüllung ist ausgeschlossen, sofern wir hinsichtlich der mangelnden Verfügbarkeit weder grob fahrlässig noch vorsätzlich gehandelt haben. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens  bleibt unberührt.

Zahlung, Fälligkeit und Verzug
Wir akzeptieren grundsätzlich nur die im Bestellvorgang aufgelisteten Zahlungsweisen.

Die Zahlung wird, sofern nichts anderes vereinbart ist, mit Vertragsschluss und Erhalt der Rechnung/Rechnungsaufstellung fällig.
Zahlen Sie nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Erhalt der Rechnung, kommen Sie automatisch in Zahlungsverzug. Sofern Sie Verbraucher sind, gilt dies nur bei entsprechendem Warnhinweis in der jeweiligen Rechnung.

Wir sind berechtigt, Rechnungen ausschließlich auf elektronischem Wege zu versenden, sofern diese den umsatzsteuerrechtlichen Vorgaben genügen.

Sie haften während des Zahlungsverzuges für jede Fahrlässigkeit und für den zufälligen Untergang der bei uns bereit gestellten oder bereits ausgelieferten Ware.

Zurückbehaltungsrecht und Eigentumsvorbehalt
Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware werden Sie auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen

Rügepflicht, Gewährleistung
Sind Sie Unternehmer, sind Sie verpflichtet, von uns gelieferte Ware auf offensichtliche Mängel zu untersuchen. Mängelrügen wegen offensichtlicher Mängel sind innerhalb von einer Woche ab Übergabe der Ware an Sie schriftlich gegenüber uns zu erklären. Versteckte Mängel, die auch nach der unverzüglichen sorgfältigen Untersuchung nicht festzustellen sind, sind uns unverzüglich nach Entdeckung, spätestens innerhalb einer Woche ab Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Rüge. Nach Ablauf der vorgenannten Fristen ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

Im Falle eines Mangels ist die Gewährleistung zunächst nur auf Nacherfüllung durch uns beschränkt. Wir sind berechtigt, nach unserer Wahl eine Nachbesserung und/oder eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Kommen wir dieser Verpflichtung nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach oder schlägt die Nachbesserung trotz wiederholten Versuchs fehl, sind Sie berechtigt, wahlweise zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

Sind Sie Unternehmer, verjähren die Gewährleistungsansprüche innerhalb eines Jahres ab Übergabe der Ware, es sei denn wir hätten arglistig gehandelt.

Sind Sie Verbraucher, gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.

Haftung auf Schadensersatz
Wir haften für grob fahrlässig und vorsätzlich begangene Pflichtverletzungen. Sind Sie Unternehmer, ist die Haftung wegen grober Fahrlässigkeit auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

Wir haften nur für fahrlässige Pflichtverletzungen nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden.

Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Eine etwaige Haftung wegen vorvertraglichen Verschuldens oder nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon ebenfalls unberührt.

Unabhängig von einem Verschulden von uns haften wir nur bei arglistigem Verschweigen eines Mangels oder aus der Übernahme einer Garantie oder Zusicherung. Eine Herstellergarantie ist eine Garantie des Herstellers und stellt keine Übernahme einer Garantie durch uns dar.

Wir sind auch für die während des Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit der Lieferung verantwortlich, es sei denn, dass der Schaden auch bei rechtzeitiger Lieferung eingetreten wäre.

Soweit die Schadensersatzhaftung gegenüber uns ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von uns.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Vertragssprache ist deutsch.

Der Vertragstext wird durch uns gespeichert. Die Bestelldaten und diese Geschäftsbedingungen werden Ihnen mit der Auftragsbestätigung per E-Mail zugesandt. Im Kundenprofil ist der Vertragstext nicht einsehbar.

Ist eine der vorangehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klauseln oder Klauselteile nicht berührt.

 

USt-IdNr.

DE280660504

Gerichtsstand

Eingetragen beim Amtsgericht Mannheim HRB 713691 am 20.01.2012

Hohstatt Motorgeräte GmbH
Unterschüpfer Str. 57    
97944 Boxberg (Unterschüpf)
Telefon: +49 7930 6171
Telefax: +49 7930 990109

Internet:www.Hohstatt.de
E-Mail: info@Hohstatt.de


Vertreten durch den Geschäftsführer:
Frau Petra Künzig

Sitz: 97944 Boxberg, Amtsgericht Tauberbischofsheim
Handelsregister HRB 713691

USt-IdentNr.: DE280660504
IBAN: DE81673900000045164608
SWIFT-BIC: GENODE61WTH

Zuletzt angesehen